Icon - Music Icon - Cancel Icon - Info Icon - Headphones Icon - Volume

ambient, electronic, abstract, experimental, drone, programmmusik, soundscapes

ein stück ostsee

das meer kann ein gefühl von auflösendem nichts erzeugen, eine freiheit – im geist, weil der alltag entfernt ist oder weil neues vor uns liegt. das album besteht aus zwei longformtracks, die unterlegt sind mit klangaufnahmen der dünenbereiche in der nähe von ückeritz. man hört die wellen der ostsee, die in ihren intervallen an ruhiges ein – und ausatmen erinnern. die geräusche von strandbesuchern eingebettet in tiefe meditative glasgongtöne erzeugen ein entrücktes gefühl. für die glasgongtöne habe ich ein windspiel aus verschiedenen glaskörpern gebaut. das klangwindspiel habe ich folgend nach dem zufallsprinzip ertönen lassen. die entstandenen aufnahmen habe ich nach brauchbarem material durchsucht und zu klanggeschichten verarbeitet.

der track „in den dünen 1” ist auch auf midnight radio compilation vol. 33 zu finden.

veröffentlicht bei:

titel wählen: